Startseite

Kontakt

Wenn Ihre Tochter oder Ihr Sohn auch einmal in einem Slalom-Kart sitzen möchte, um eine Vielzahl von Pylonen fehlerfrei zu umrunden, dann sollte der Motorsport-Nachwuchs folgende Voraussetzungen für den Kart-Slalom-Sport mitbringen:

Wie alt sollte der Nachwuchs-Motorsportler sein?
Ihre Tochter oder Ihr Sohn sollte zwischen sechs und neun Jahren alt sein. Ein späterer Einstieg ist ebenfalls möglich, der Weg zum Erfolg dann aber meist länger, da manche FahrerInnen mit 10 Jahren bereits vier Jahre Motorsporterfahrung mitbringen.

Kart-Slalom ist Familiensport - Ihr Engagement als Elternteil ist gefragt!
Sie als Mutter oder Vater sollten bereit sein, dieses Hobby des Nachwuchses uneingeschränkt zu unterstützen. Das bedeutet, Sie werden, wie Ihre Tochter / Ihr Sohn, ein fester Bestandteil jeder Trainingseinheit. Wir brauchen Sie als Streckenposten, Sie verweilen damit also zusammen mit dem Nachwuchs die ganze Zeit beim Training. So erleben Sie die Leistungen der kleinen Motorsportler hautnah.

Sie kennen unsere Trainingszeiten nicht?
Egal ob in Mölln oder Lübeck-Blankensee, wir trainieren meistens sonnabends von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr. Die einzelnen Trainingstermine können Sie der Terminübersicht dieser Website entnehmen.
Für die Teilnahme am Training ist es wichtig, dass Sie ein Nennformular mit Haftungsverzicht ausgefüllt und unterschrieben mitbringen. Das Formular gibt es hier:

Ihr Interesse ist geweckt?
Sie möchten mehr Informationen oder haben Fragen? Dann schreiben Sie uns doch einfach mal eine E-Mail.
Hier können Sie ebenfalls Anregungen, Kritik, Lob und Informationen, die die Website betreffen, an den ASC Breitenfelde e.V. im ADAC senden. Meine E-Mail betrifft...

Im September 2010 hat die einen Artikel "Schnelle Knirpse" zu unserer Sportart veröffentlicht.